Fashion

F(ulm)inanter Auftritt

Schuh-Trends fürs Frühjahr

Ciao, Winterstiefel! Mit dem Beginn des Frühlings können deine Winterschuhe getrost zurück in den Schuhschrank wandern, denn es ist Zeit für luftigere Modelle. Doch was sind eigentlich die Schuhtrends für das Frühjahr 2019? Wir haben uns umgehört.

Das läuft bei den Damen

Back to the 90s – die bekannten Buffalos sind wieder in. Dieses Modell findest du bei ShoeTown Werdich.
Helle Sohle und charakteristischer Seitenstreifen verleihen dem Continental 80’s einen cleanen Look. Schau doch mal bei Foot Locker vorbei!

Back to the Future

„Buffalos sind der neue Trend für die jüngere Generation. Das gab es zwar schon in den 90ern, aber Mode kommt ja bekanntlich wieder. Charakteristisch ist hier natürlich die Plateausohle.“
Frau Proneth ShoeTown Werdich

Die 90er sind wieder da und haben ein echtes Schuh-Schwergewicht im Gepäck: Buffalos. Ursprünglich verkaufte das Unternehmen zwar Cowboystiefel, bekannter dürften allerdings die Sneaker mit hoher Plateausohle sein. Wer sich jetzt an früher erinnert fühlt oder einfach in die Fußstapfen früherer Generationen treten möchte, sollte ShoeTown Werdich einen Besuch abstatten. Der Buffalo Corbin kommt übrigens in drei schicken Colorways, unter anderem in stylischem silber-metallic. Wer auf die 80er steht und Buffalos zu klobig findet, sollte sich den Continental 80s von Adidas mal anschauen – den findest du bei Foot Locker.

Schuhe im schicken Schlangen-Look findest du bei Deichmann
Auch diese wilden Leo-Ballerinas gibt’s bei Deichmann

Es wird wild – Animal-Prints

Um eins vorab zu klären: Wir reden hier von Prints und keineswegs von Tretern aus echten exotischen Tieren! Denn nicht nur in Sachen Kleidung, sondern auch an den Füßen sind Schlange, Tiger, Leo und Co diese Saison ein Thema. Bewusst eingesetzt, sind schicke Schuhe im Animal-Look echte Blickfänger und verleihen deinem Outfit das gewisse Extra. Allerdings sollte man es – aller Tierliebe zu Trotz – nicht übertreiben. Es gilt: Weniger ist mehr. Kombiniere auffällige Schuhe lieber mit einem dezenten Outfit, um deine Schuhe gekonnt in Szene zu setzen. Bereit für den (Großstadt-)Dschungel?

Gar nicht mal so hässlich – Ugly Sneaker sind in! Diesen hier gibt’s bei ShoeTown Werdich.
Dicke Sohlen sind charakteristisch für Chunky Sneaker – diese hier gibt’s bei Deichmann.

Ugly Sneaker – schön hässlich

Ugly, Chunky oder Dad Sneaker sind gerade DER Trend in Sachen Sneaker – und dabei alles andere als hässlich. Hier heißt es: Je klobiger, desto besser. Was ein wenig an Papas alte Sportschuhe erinnert, ziert heute die Füße von Stars und Sternchen. Dass es sich dabei keineswegs um einen Fashion-Fehltritt handelt, sollte mittlerweile jedem klar sein. Modemäßig sind die klobigen Treter übrigens echte Multi-Talente. Ob Sommerkleid oder Mom-Jeans, mit Ugly Sneakern liegst du 2019 eigentlich immer richtig.

Bei diesen schicken Mokassins gilt: Reinschlüpfen und los!
Schick auch (fast) ohne Absatz – Ultra-Flats, wie dieses Modell von Deichmann, werden wir diese Saison öfters sehen.

Flach, flacher … Ultra-Flats

Der Trend steht ganz im Gegensatz zu den möglichst klobigen Dad Sneakern mit dicker Sohle und meint Sandalen oder Ballerinas ohne oder mit minimal angedeutetem Absatz. Eigentlich nichts Neues, aber trotzdem ein Trend, mit dem wir uns diese Saison befassen sollten. Der Vorteil des flachen Schuhwerks liegt auf der Hand: Einfach reinschlüpfen und los. Kombiniert werden Ultra-Flats übrigens am besten mit angesagten ¾-Hosen, weiten Tuniken oder Kleidern.

Und Herren? Die dürfen diese Saison Farbe bekennen!

Was geht bei den Herren?

Egal ob Schuhe oder Mode, Herren müssen bei Mode zumindest in Sachen Auswahl Abstriche machen und können im Sommer lediglich zwischen Halbschuhen und Sneakern wählen. Gut, dass auch diese beiden Schuhvarianten genügend Auswahlmöglichkeiten bieten.

„Herren dürfen dieses Frühjahr ein bisschen mehr wagen und Farbe bekennen, zum Beispiel mit diesen schicken Modellen Bugatti (grün) und Sailer (floral).“
Frau Proneth ShoeTown Werdich
Dieser klassische Derby-Halbschuh macht sowohl zu Jeans, als auch zum (dunkelblauen) Anzug eine gute Figur
Diese extravagante Variante gibt’s bei ShoeTown Werdich.

Die Klassiker

Denkt man an Männerschuhe, ist der klassische Halbschuh wahrscheinlich das Erste, was einem einfällt. Kein Wunder, denn Budapester, Derbys oder Oxfords machen sowohl leger zur Jeans, aber auch im Beruf zum Anzug eine gute Figur. Wenn es nicht gerade im Job ist, darf Mann diese Saison auch mit frischen Farben Mut am Fuß beweisen und zu extravaganten Modellen in grellgrün oder mit frischem Blumenmuster greifen. Wir sagen: „Läuft!“

Nicht nur zu Sportswear machen Klassiker wie der Vans Old Skool eine gute Figur

Sneaker-Trends 2019

Mit Klaus von Footlocker haben wir einen richtigen Sneakerhead mit Trendgespür im Haus. Darum sparen wir uns hier die Worte und präsentieren seine Empfehlungen:

„Klar, Nike ist auch 2019 noch angesagt. Da wäre der Air Max TN, auch „Haifischnike“ genannt, der seine Popularität unter anderem auch dem Gangsta-Rap verdankt.“
Klaus Foot Locker
Die Silhouette verdeutlicht, warum der Air Max TN auch Haifischnike genannt wird
„Sehr schick finde ich auch den Air Max 97er zum Beispiel im offiziellen NBA-Colorway mit echtem NBA-Trikotstoff.“
Klaus Foot Locker
Der Air Max 97 überzeugt mit den Farben der amerikanischen Basketball-Liga weiß, rot und blau
„Bei Adidas finde ich den Ultra Boost im neuen Colorway echt nice.“
Klaus Foot Locker
Durch seine spezielle Dämpfung und das sockenähnliche Obermaterial ist der Adidas Ultra Boost ein extrem bequemer Schuh
„Einen hab ich noch: der Reebok Daytona mit DMX-Sohle wird in der Sneakerszene schon hoch gehandelt und könnte 2019 durchstarten.“
Klaus Foot Locker
Vielleicht bald der Schuh der Stunde – der Reebok Daytona ist in der Sneaker-Szene schon bekannt

Für dich ist nichts dabei? Dann schau doch mal in unseren Shops vorbei, hier wirst du sicher fündig.