Fashion

Modetrends im Frühjahr

Das bringt der Frühling 2019

Neue Saison, neue Trends. Der Frühling sorgt nicht nur in der Natur für frische Farben, sondern bringt auch frischen Wind in deinen Kleiderschrank. Wir verraten dir, was bleibt, was kommt und was die aktuellen Must-Haves für das Frühjahr 2019 sind.

Knallige Farben und gedeckte Pastelltöne sind der Trend fürs Frühjahr. Allerdings solltest du dich für eine Variante entscheiden.
Must-Have fürs Frühjahr: All-Over-Prints. Ob französischer Baroque-Stil oder wilde Animal-Prints, entscheidest du.

Es wird bunt

Farben und Mode gehören zusammen wie Kleid und Clutch. Nach der Tristesse der Wintermonate kommt der Frühling mit seiner gesamten Farbenpracht. Im Fokus stehen knallige Farben, All-Over-Prints und frische Pastelltöne. Ob Schlange, Zebra oder stilvoll im französischen Baroque-Stil – bei Tally Weijl findest du angesagte All-Over-Prints. Doch auch wer es eher einfarbig mag, wird nicht enttäuscht: Bei Street One wird der Frühling mit frischem Grün begrüßt, bei CECIL dominieren Eyecatcher in Lemon-Green, Gelb oder knalligem Pink und S.Oliver setzt in der aktuellen Kollektion auf die Kombination von Khaki und Gelb.

Mit Khaki, Olivgrün und Beige bist du perfekt für den (Großstadt-)Dschungel gewappnet.
Lässiger Schnitt, stylischer Gürtel – der Frühling kann kommen!

Utility Style – praktisch schick

Stichwort Khaki: Ein Trend für das Frühjahr 2019 ist der Utility-Style. Der Trend orientiert sich an den Uniformen der Army, hat aber absolut nichts mit Strammstehen und Morgenappellen zu tun. Stattdessen sorgen weite Schnitte für Bequemlichkeit, Schulterapplikationen für den militärischen Look und geräumige Taschen für den nötigen Stauraum. Farblich dominieren gedeckte Töne, wie Khaki und Beige. Wer mag kombiniert das ganze mit einem knalligem Oberteil und ist so perfekt für den kommenden Frühling gerüstet.

Runter von der Couch und ab nach draußen! Active Wear heißt der Trend, der Sportkleidung ausgehtauglich macht.

Active Wear – sportlich in den Frühling

„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, soll Modeikone Karl Lagerfeld einmal gesagt haben. Wir sagen: „Stimmt nicht!“ Der Trend heißt Active Wear und sorgt dafür, dass Sportkleidung nicht mehr nur auf der heimischen Couch und im Fitnessstudio, sondern auch auf Straße präsent ist. Für Bequemlichkeit sorgen Stretch-Stoffe und Baumwolle, der sportliche Style wird durch aufgenähte Galonstreifen nochmal betont. Das ist nicht nur super bequem, sondern sorgt auch für ein schlankes Bein.

Blumen- und Urwaldprints sorgen für Frühlingsgefühle
In Kombination mit diesem knalligen Mantel kommt der zarte Blumenprint besonders gut zur Geltung.

Vielen Dank für die Blumen …

… möchten wir den Designern am liebsten zurufen, denn nicht nur Wald und Wiese schmücken sich im Frühjahr mit Blumen, die Flora erobert auch Laufsteg und Kleiderschrank. Kaum ein Modeschöpfer hat sich diese Saison nicht von den zarten Frühblühern inspirieren lassen. Und das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen. Ob Hose oder Bluse – florale Prints zählen zu den Must-Haves in dieser Saison und lassen sich wunderbar mit einfarbigen Teilen in knalligen Farben kombinieren.

Denim ist zwar kult, farbig abgesetzte Galonstreifen sorgen trotzdem für einen frischen, sportlichen Look. In Sachen Schnitt geht der Trend zunehmend zu weiteren Schnitten und ⅞-Längen.
Auch obenrum schick – dem All-Over-Denim-Look werden wir 2019 öfters sehen

Denim bleibt

Klar, ist ja auch ein modischer Dauerbrenner. Doch nicht nur als Beinkleid gibt der robuste Stoff eine gute Figur ab; auch als Bluse oder Jacke ist Denim diese Saison angesagt. Mutige wagen sogar an den All-Over-Denim-Look und kombinieren Hose und Oberteil aus dem einstigen Arbeiterstoff. Schnittmäßig ist bei Jeans alles erlaubt, was gefällt. Wir wollen zwar noch nicht das Ende der Super-Skinny-Röhrenjeans besingen, allerdings geht der Trend eher in Richtung bequemer Mom-Jeans oder Boot-Cut. Doch obwohl Denim schon seit Jahrzehnten in ist, gibt es diese Saison eine Neuerung: Schicke Galonstreifen am Seitenbein peppen den Traditionsstoff auf und sorgen für einen sportlichen Look. Was Levi Strauss wohl dazu sagen würde?